Archiv

Suchfilter einblenden

541 Ergebnisse
  • 15. – 30.09.2008, 15:00 Uhr

    Polnische Geschichte und deutsch-polnische Beziehungen

    Willy-Brandt-Schule Warschau, ul. Kolegiacka 1A, 02-946 Warszawa

    Begleitausstellung des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt zum gleichnamigen Lehrbuch

    Willy-Brandt-Schule, ul. Kolegiacka 1A, 04-946 Warszawa (Wilanów)
    Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 15 bis 17 Uhr
    Eintritt frei

    Ausstellungseröffnung am 15. September 2008, 15:00 Uhr
    u.a. mit Andreas Meitzner, dem Gesandten der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Warschau, und Manfred Mack, Co-Projektleiter und Co-Autor der Ausstellung
  • 8. – 19.09.2008

    komix.blog.pl

    Lichtenbergschule Darmstadt, Ludwigshöhstraße 105

    Digitale Pixelbilder der polnischen Computerkünstlerin Agata "Endo" Nowicka
    Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9 bis 15 Uhr
    Eintritt frei

    Im Rahmen des Projekts Jahrbuch Polen 2008 Jugend
    In Zusammenarbeit mit der Lichtenbergschule Darmstadt mit dem Polnischen Institut Leipzig
  • 25. – 29.08.2008

    komix.blog.pl

    Neues Foyer der Bertold Brecht Schule, Kranichsteiner Str. 84

    Digitale Pixelbilder der polnischen Computerkünstlerin Agata "Endo" Nowicka
    Ausstellungseröffnung am 25. August 2008 um 9:30 Uhr
    Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9 bis 15 Uhr
    Eintritt frei
    Vortrag von Andrzej Kaluza im Rahmen der Ausstellung am 1. September 2008 um 9.45 Uhr
    Im Rahmen des Projekts Jahrbuch Polen 2008 Jugend
    In Zusammenarbeit mit der Bertolt Brecht Schule Darmstadt mit dem Polnischen Institut Leipzig
  • 18. – 28.08.2008

    Polnische Geschichte und deutsch-polnische Beziehungen

    Bürgerhaus Rodgau Nieder Roden, Römerstr. 3

    Ausstellung des Deutschen Polen-Instituts zum gleichnamigen Lehrbuch
    Veranstalter: Verein für multinationale Verständigung Rodgau e.V. in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Polnischen Freundschaftskreis Rodgau
  • 14.06.2008, 20:00 Uhr

    »Riesig soll mein Theater werden ...«

    Gorki Studio Berlin, Hinter dem Gießhaus, 10117 Berlin


    Polnische Theaterträume des 20. Jahrhunderts zwischen Theorie und Praxis
    Lesung und Buchpäsentation mit Małgorzata Sugiera, Andrej Woron und Mateusz Borowski
    Moderation: Peter Oliver Loew

    In Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut Berlin

       
  • 10.06.2008, 20:00 Uhr

    Herrn Cogitos Vermächtnis. Eine literarische Hommage an Zbigniew Herbert

    Deutsches Polen-Institut Darmstadt, Alexandraweg 28 (Haus Olbrich)

    Lesung mit Manfred Mack und Andrzej Kaluza zum Zbigniew-Herbert-Jahr 2008

       
  • 16. – 17.05.2008, 10:00 Uhr

    Polnische Geschichte und deutsch-polnische Beziehungen

    Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften, Majakowskiring 47, 13156 Berlin (Pankow)

    Ausstellung und Workshop für Lehrerinnen und Lehrer

    Eine Veranstaltung der Gemeinsamen deutsch-polnischen Schulbuchkommission, des Zentrums für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Verbindung mit dem Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, dem Deutschen Polen-Institut Darmstadt und dem Deutsch-Polnischen Koordinator Berliner Schulen
  • 22.04.2008, 18:30 Uhr

    Deutschland - Polen - Europa

    Goßlerhaus, Goßlers Park 1, Hamburg


    Prof. Dr. Dieter Bingen im Gespräch mit Helmut Schmidt, Bundeskanzler 1974 bis 1982 und DPI-Präsident 1995 bis 1999, mit einer Einführung von Prof. Dr. Rita Süssmuth

    Geschlossene Veranstaltung
    Mit freundlicher Unterstützung der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

    Der Dokumantationskanal Phoenix sendete die Aufzeichnung des Gesprächs am Sonntag, 27. April 2008, um 17.00 Uhr: www.phoenix.de

    Bericht und Bildergalerie

    Pressestimmen

  • 13.03.2008, 18:30 Uhr

    Junge Menschen in Polen zwischen HipHop und Katholizismus

    Polnisches Institut Leipzig, Markt 10

    Präsentation des Jahrbuch Polen 2008 Jugend mit
    Michał Olszewski, Rainer Mende und Dr. Andrzej Kaluza (Moderation).
  • 13. – 16.03.2008, 18:00 Uhr

    komix.blog.pl

    Polnisches Institut Leipzig

    Die polnische Computerkünstlerin Endo (Agata Nowicka) zeigt ihre poppigen Pixel-Bilder.
    Projektpartner: Polnisches Institut Leipzig und Deutsches Polen-Institut Darmstadt.
    Im Rahmen des Projekts Jahrbuch Polen 2008 Jugend.

Seitennavigation