Archiv

Suchfilter einblenden

541 Ergebnisse
  • 14. – 16.11.2008

    Katharsis, Abrechnung und Versöhnung

    Haus der Deutsch-Balten, Darmstadt

    Diktaturbewältigung und Eliten in Europa nach 1945 und nach 1989
    Deutschland, Polen und Italien im europäischen Vergleich

    Wissenschaftliche Tagung in Zusammenarbeit mit der Universität Trient/Trento
  • 12.11.2008, 20:45 Uhr

    Besser als Amerika (Głośniej od bomb / Louder than Bombs)

    programmkino rex, Darmstadt, Wilhelminenstraße 9


    Regie: Przemysław Wojcieszek, Polen 2001, 87 Min., (OF mit englischen UT)
    Filmreihe Jugend in Polen in Zusammenarbeit mit dem Studentischen Filmkreis der TUD und Skorpion Art Filmstudio Warszawa
    Eintritt 5 Euro (mit Filmkreis-Ausweis 3,50 Euro)
    Im Rahmen des Projekts Jahrbuch Polen 2008 Jugend
  • 8.11.2008, 14:15 Uhr

    Die Wirklichkeit ist der Schatten des Wortes

    Kulturinstitut Atelierhaus Vahle, Schumannstraße 11, 64287 Darmstadt

    Neue Literatur und Musik aus dem galizischen Kulturkreis

    Literaturtag mit u.a. Juri Andruchowytsch, Mikhailo Roshko, Andrij Lyubka, Stefaniya Ptashnyk
    Eintritt 15 Euro / 10 Euro
    Konzert mit Mariana Sadowska um 19:30 Uhr im Festsaal, Dieburger Str. 199, Darmstadt
    Eintritt 12 Euro / 8 Euro

    Kulturinstitut Atelierhaus Vahle e.V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Polen-Institut
  • 30.10.2008, 19:00 Uhr

    Wie modern ist Polen?

    Friedrich Meinecke Institut, Koserstr. 20, Berlin

    Ein Gespräch mit Jerzy Jedlicki und Jürgen Kocka
    Moderation: Peter Oliver Loew

    Eine gemeinsame Veranstaltung des Zentrums für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Berlin, der Freien Universität Berlin und des Deutschen Polen-Instituts
  • 28.10.2008, 18:30 Uhr

    Zwischen Generation Nichts und Generation Alles. Polnische Jugend 1989 - 2008

    Wintergarten im Justus-Liebig-Haus, Gr. Bachgasse 2 (vhs Darmstadt)

    vhs-Blockseminar mit Dr. Andrzej Kaluza und Manfred Mack

    u.a. mit Ausstellungseröffnung komix.blog.pl, Dokumentarfilm, Vortrag und Diskussion.
    Unkostenbeitrag: 7 Euro
    Anmeldung erforderlich: vhs@darmstadt.de, Tel. 06151-132786

    Im Rahmen des Projekts Jahrbuch Polen 2008 Jugend
  • 28.10. – 14.11.2008

    komix.blog.pl

    Foyer des Justus-Liebig-Hauses, Gr. Bachgasse 2 (vhs-Eingang)

    Digitale Pixelbilder der polnischen Computerkünstlerin Agata "Endo" Nowicka
    Ausstellungseröffung am 28. Oktober 2008 um 19:30 Uhr
    Öffungszeiten: Mo bis do 9 bis 21 Uhr, Fr 9 bis 19:30, Sa 9 bis 17 Uhr
    Eintritt frei

    Im Rahmen des Projekts Jahrbuch Polen-2008 Jugend
    In Zusammenarbeit mit der vhs Darmstadt und dem Polnischen Institut Leipzig
  • 24.10.2008

    Der genormte Blick aufs Fremde – Reiseführer in und über Ostmitteleuropa

    Academia Baltica Lübeck, Hogehus, Koberg 2, 23552 Lübeck

    Internationale Wissenschaftliche Tagung in Zusammenarbeit mit der Academia Baltica Lübeck und der Universität Kiel
  • 17.10.2008, 15:00 Uhr

    Auslobung des Karl-Dedecius-Preises 2009

    Buchmesse Frankfurt. Internationales Übersetzerforum Halle 5.0 E 955


    mit Martin Pollack (KDP-Preisträger 2007), Prof. Dr. Joachim Rogall (Robert Bosch Stiftung) und Prof. Dr. Dieter Bingen (Direktor des Deutschen Polen-Instituts)

    In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung
  • 26.09.2008, 20:00 Uhr

    Nicht ganz okay

    Deutsches Polen-Institut, Alexandraweg 28 (Haus Olbrich)

    Programm des Deutschen Polen-Instituts zur 8. Darmstädter Langen Nacht der Musen:

    20:30 Uhr Ausstellungseröffnung
    komix.blog.pl.
    Die polnische Computerkünstlerin Agata "Endo" Nowicka zeigt ihre digitalen Pixelbilder
    Im Anschluss gegen 20:45 Uhr
    Nicht ganz okay
    Polnische Prosa zwischen »Generation Nichts« und »Generation Alles«
    Lesung aus dem aktuellen Jahrbuch Polen 2008 Jugend
    Die Lesung wird um 22:00 wiederholt.

    Eintritt: 11 € VVK, 12 € AK (erm. 7 € VVK; 9 € AK)
  • 26.09. – 17.10.2008

    komix.blog.pl

    Deutsches Polen-Institut, Alexandraweg 28 (Haus Olbrich)

    Digitale Pixelbilder der polnischen Computerkünstlerin Agata "Endo" Nowicka
    Ausstellungseröffung im Rahmen der 8. Langen Nacht der Musen am 26. September 2008 um 20:30 Uhr
    Öffungszeiten: Mo bis Do 9 bis 17 Uhr, Fr 9 bis 13 Uhr
    Eintritt frei

    Im Rahmen des Projekts Jahrbuch Polen 2008 Jugend
    In Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut Leipzig

Seitennavigation