1961Ksiegarobstr2

Daniel Mróz

Kosmos Lem Tagung

Zivilisationspoetik, Wissenschaftsanalytik und Kulturphilosophie. Internationale und interdisziplinäre fachwissenschaftliche Konferenz

Darmstadt 2.-5. März 2017
TU Darmstadt, Gebäude S1|03 (Hochschulstraße 1), Raum 113

Stanisław Lem (1921-2006), polnischer Schriftsteller und Theoretiker, hat sich in seinem literarischen Schreiben und philosophisch-essayistischen Denken wie kaum ein zweiter Autor des 20. Jahrhunderts mit der Bedeutung sowie Zukunft der technisierten Zivilisation und Wissenschaft auseinandergesetzt. Lems überaus vielfältiges, ideen- und sprachschöpferisch geradezu überquellendes Werk formt einen eigenen gedanklichen Kosmos.

Lesen Sie mehr über das Tagungskonzept oder schauen Sie sich das Programm an.

Melden Sie sich jetzt an!